Die Zwerge von Hitzacker

Zwergensuche in Hitzacker ein Spaß für jung und alt   In Hitzacker sind etliche Zwerge versteckt und nach und nach gibt es immer mehr von ihnen zu entdecken. Wir haben anfangs nur unsere Patenkinder mit nach Hitzacker genommen, inzwischen schließen sich viele Erwachsene an, wenn wir mal wieder den Ort unsicher machen. Um den Spaß

Da sind wir endlich wieder

Da sind wir endlich wieder Vielen lieben Dank für Eure vielen Nachfragen, uns geht es gut. Nachdem unser Wohnmobil (Froggi) endlich nicht mehr krank ist, haben wir wieder Zeit, Kraft und Lust zu berichten. 2019 meinte es mit uns und vor allem mit Froggi nicht so gut. Wir hatten das ganze Jahr über mit diversen

Saint-Valery-en-Caux mit dem Wohnmobil

Wir machten einen kleinen 300 Km Hüpfer bis nach Saint-Valery-en-Caux. Diesen Ort kannten wir schon aus dem Frühjahrsurlaub und wir wollten mal schauen, ob in der Saison dort mehr los ist als Anfang Mai. Saint-Valery-en-Caux ist ein kleines Städtchen an der Alabasterküste. Es liegt fast mittig zwischen Dieppe und Fécamp. Da im zweiten Weltkriegs leider

Gravelines mit dem Wohnmobil

Gravelines mit dem Wohnmobil Der Start in den Urlaub gelang uns so gut, das wir es schafften, von Hamburg in einem Rutsch bis nach Gravelines mit dem Wohnmobil durch zu fahren. Gravelines mit dem bekannten Strand Petit-Fort-Philippe hatten wir bereits als Zwischenstopp auf dem Weg durch Frankreich gewählt. Gravelines Der Ort liegt an der Mündung

Auf keinen Fall Frankreich

Auf keinen Fall fahren wir nach Frankreich „Auf keinen Fall fahren wir nach Frankreich“. „Die sind dort alle unfreundlich, gestresst und zocken einen nur ab. So oder so ähnlich hat Frank noch vor Jahren reagiert. Von vielen anderen haben wir ähnliche Sätze zu hören bekommen. Paris – Île de France Kurz vor unserer Fahrt haben

Bayeux und seine Geschichte

Bayeux und seine Geschichte Auf dem Weg nach Bayeux nutzten wir die Chance die Landungsstrände der Normandie zu besuchen. Aufgrund des 75 jährigen Gedenken an die Landung der Alliierten, waren alle Städte und Museen komplett überfüllt, weshalb wir dann ziemlich schnell die Gegend wieder verließen. Wir werden das aber auf jeden Fall noch mal nachholen.