Anleitung Rückfahrlicht Schalter bei Fiat Ducato 230 austauschen

Anleitung Rückfahrlicht Schalter beim Fiat Ducato 230 austauschen

Seit einigen Wochen haben wir das Problem, das bei unserem Womo auf Fiat Ducato 230 Basis unser Rückfahrlicht nicht mehr funktioniert hat. Als erstes haben wir die Glühbirne erneuert, die Sicherungen überprüft und die Kabel kontrolliert, aber daran lag es nicht.
Da wir absolut keine Ahnung von Autos und Motoren haben und uns eine teure Werkstatt ersparen wollten, wurde erst einmal gegockelt und etliche Hilfeforen durchforstet.

Erster Hinweis

Irgendwo fanden wir einen Hinweis, das evtl. der Schalter vom Rückfahrlicht kaputt sein könnte, und wo man den ungefähr im Motor finden könnte.
Nach einer kurzen Suche fanden wir den Schalter und dank eines Megagenialen Tipps von einem Kollegen, haben wir die Kontakte des Steckers mit einer Büroklammer verbunden. Das Rücklicht leuchtete. Damit wussten wir sicher, das der Schalter definitiv kaputt war, ohne das Ding vorher ausbauen zu müssen.

Los gehts

Wir haben uns einen neuen Schalter gekauft und Frank baute diesen in unter 30 Minuten ein.
In der Werkstatt wollten sie 60 Euro für den Einbau haben und da hätten wir noch nicht mal vorher erfahren, ob es überhaupt an dem Schalter gelegen hätte.

Da Frank nicht wirklich an den Schalter heran kam, musste der Luftfilter samt Leitungen ausgebaut werden.
Hier eine Schritt für Schritt Anleitung in Bildern

Der alte Schalter wurde abgeschraubt und gegen den neuen ausgetauscht. Der Stecker wurde wieder aufgesteckt und unser Rückfahrlicht funktioniert endlich wieder.

Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.